ESC-Vorentscheid 2023: Unser Lied für Liverpool
Bildrechte: ard-foto.de / nodesign

Unser Lied für Liverpool

Stand: 23. Februar 2022, 15:22 Uhr

Neun Künstler wollen Deutschland beim Eurovision Song Contest 2023 vertreten. Wer im Finale singt, wird in der Show „Unser Lied für Liverpool“ entschieden. Gemeinsam von ESC-Fans und Profis aus dem Musik-Geschäft.

Hier kannst du bis zum 3. März für deinen Favoriten abstimmen.

Hier kannst du bis zum 3. März für deinen Favoriten abstimmen.

Erst Show genießen, dann Daumen drücken

Mit Freunden und Familie vor dem Fernseher sitzen. Gemeinsam über schräge Kostüme lachen, gelungene Auftritte feiern und die aufwendige Glitzer-Show genießen. Das Finale des Eurovision Song Contest wird am 15. Mai in Liverpool ausgetragen. Da heißt es dann hoffentlich ganz oft: "Und zwölf Punkte gehen nach Deutschland".

Das sind die neun Acts und ihre Songs für den ESC-Vorentscheid!

Will Church

Will Church
Bildrechte: Benjamin Süßmilch

  • Der Singer/Songwriter aus Berlin schreibt Pop-Songs nach Vorbildern wie Justin Bieber oder Ed Sheeran.
  • 2021 nahm er an der TV-Show „The Voice of Germany“ teil.
  • Fast zwei Millionen Mal wurde sein Blind-Audition-Auftritt auf YouTube geklickt.
  • Mit der Ballade „Hold on” sendet Will ein Zeichen an alle, die unter dem gesellschaftlichen Erfolgsdruck einzubrechen drohen.

Paddy Gurdy

Patty Gurdy
Bildrechte: Oliver Weisskopf

  • Patty Gurdy kommt aus Düsseldorf.
  • Ihr Bühnenname zeugt von einer tiefen Verbindung zu ihrem Instrument.
  • Hurdy Gurdy ist die englische Übersetzung für die Drehleier, die in ihren Celtic-Folk-Pop-Songs im Vordergrund steht.
  • Die Musikerin arbeitete bereits mit Acts wie Subway To Sally und war in der Amazon-Prime-Serie „Carnival Row“ zu hören.
  • Mit „Melodies Of Hope“ über Zuversicht in schweren Zeiten möchte sie beim ESC berühren.

Frida Gold

Frida Gold wird auf Grund von Krankheit leider nicht am Vorentscheid des Eurovision-Songcontest teilnehmen!

Frida Gold
Bildrechte: Aaron Rose

  • Frida Gold aus dem Raum Bochum haben bereits die deutsche Popkultur geprägt.
  • Ihre Alben „Juwel” und „Liebe Ist Meine Religion” erreichten Gold-Status, die Single „Wovon Sollen Wir Träumen“ sogar Platin.
  • Sängerin/ Songschreiberin Alina wurde zur Stimme einer ganzen Generation.
  • Markenzeichen des Duos sind aussagekräftige Texte mit eingängigen Melodien.
  • „Alle Frauen In Mir Sind Müde“ ist eine Ballade, die das Frausein und damit verbundene gesellschaftliche Missstände reflektiert.

Ikke Hüftgold

Ikke Hüftgold
Bildrechte: Marc Bremer

  • Ikke Hüftgold alias Matthias Distel aus Heiligenroth in Rheinland-Pfalz schreibt und produziert Partyschlager.
  • Er gewann ein TikTok-Voting, das erstmals in der Geschichte des ESC veranstaltet wurde. Dafür wurden mehr als 900 Videos eingereicht.
  • Als Produzent von „Layla“ (DJ Robin & Schürze) schrieb Matthias Distel 2022 Musikgeschichte.
  • Der umstrittene Song stand neun Wochen auf Platz 1 der Charts und wurde die erfolgreichste Single des Jahres.
  • Seine Songs sorgen textlich für Diskussionen.
  • „Lied mit gutem Text” kann als ironische Antwort gelesen werden und ist ein Party-Schlager im klassischen Sinne.

Lord of the Lost

Lord of the Lost
Bildrechte: VD Pictures

  • Lord of the Lost ist eine 2009 gegründete Band aus Hamburg St. Pauli.
  • Sie besteht aus Sänger Chris Harms, Gitarrist Pi Stoffers, Bassist Klaas Helmecke, Multi-Instrumentalist Gared Dirge und Schlagzeuger Niklas Kahl.
  • Die fünf schreiben gemeinsam Songs zwischen Rock, Metal, Glam, Wave und Pop.
  • Außer auf Festivals wie dem Wacken Open Air spielten sie 2022 bei der „Legacy Of The Beast“-Tour von Iron Maiden.
  • Beim ESC-Vorentscheid treten sie mit dem Titelsong ihres Nummmer-eins-Albums „Blood & Glitter“ an.

Anica Russo

Anica Russo
Bildrechte: Tommy Pham

  • Anica Russo ist eine Singer/Songwriterin aus Berlin.
  • Als Tochter eines kroatischen Vaters und einer italienischen Mutter fühlt sie sich als Europäerin.
  • Schon mit 18 unterschrieb sie einen Major-Deal bei Universal.
  • Inzwischen ist sie ohne Label erfolgreich und begeistert mehr als 100.000 Follower auf TikTok.
  • Ihr Beitrag „Once Upon A Dream“ ist eine von Kirchenmusik inspirierte Dark-Pop-Ballade.
  • Der Song erzählt von einer Person, die trotz Rückschlägen ihre Träume verfolgt.

Lonely Spring

Lonely Spring
Bildrechte: Katharina Aigner

  • Lonely Spring sind die Zwillingsbrüder Julian und Simon Fuchs (26) sowie Manuel Schrottenbaum (26) und Matthias Angerer (29) aus Passau.
  • Die Band hat sich 2014 gegründet.
  • 2019 unterschrieben sie einen Major-Deal bei Sony.
  • Ihren Sound beschreiben sie als Mix aus „Panic! At the Disco-Stadionpop“ und „Emo-Musik der 2000er-Jahre“.
  • Mit „Misfit“, einem Pop-Punk-Song über das Gefühl, ein gesellschaftlicher Außenseiter zu sein, wollen sie beim ESC überzeugen.

René Miller

René Miller
Bildrechte: Max Klein

  • René Miller kommt aus Stuttgart und lebt in Berlin und London.
  • Durch seine Arbeiten für Zoe Wees oder Alok & Steve Aoki entwickelte er sich zum milliardenfach gestreamten Songwriter.
  • 2018 erhielt er den German Songwriting Award.
  • Sein ESC-Beitrag „Concrete Heart“ ist eine Pop-Hymne, die von einer toxischen Beziehung erzählt.

TRONG

TRONG
Bildrechte: Trang Ngyuen

  • TRONG ist im bayerischen Bad Kissingen aufgewachsen und in Vietnam bereits ein Pop-Star.
  • Schon als Grundschüler gewann er Tanzwettbewerbe und mit neun wurde er Deutscher Meister im Hip-Hop-Tanz.
  • 2015 gewann TRONG bei „Vietnam Idol”.
  • Inzwischen haben seine Musikvideos mehr als zwei Millionen Aufrufe und er pendelt zwischen den Nationen.
  • Mit dem Nu Disco-Song „Dare To Be Different” möchte er Mut schenken, zu sich selbst zu stehen.

Deine Stimme zählt!

Wie beim Finale des internationalen ESC auch wird der Sieger-Act des deutschen Vorentscheids zu einer Hälfte durch die Stimmen von internationalen Jurys ermittelt. Die Jurys in acht verschiedenen europäischen Ländern sind mit jeweils fünf Personen aus dem Musik- und Show-Business besetzt.

Die andere Hälfte der Punkte für die Künstler kommt von ESC-Fans wie dir. Du kannst vorab online abstimmen und während des ESC-Vorentscheids „Unser Lied für Liverpool“ am 3. März ab 22.20 Uhr per Anruf und SMS. Die von Barbara Schöneberger moderierte Show wird im Ersten und parallel in der ARD-Mediathek übertragen.

Freitag, 03. März 2023
Uhrzeit Ort/Location Event
22:20 ARD ESC Vorentscheid

Radio

Meistgeklickt auf mdrjump.de

Böttchers Welt - Notizen aus der Provinz 2 min
Bildrechte: MDR JUMP / Thomas Böttcher/ Joerg Quiter
2 min

Böttchers Welt – Notizen aus der Provinz Das italienische Modell

Das italienische Modell

Die Zeit noch nutzen.

MDR JUMP Mo 22.07.2024 06:50Uhr 01:43 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,4 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdrjump.de/podcasts/boettchers-tagebuch/italienisches-modell-100.html

Rechte: MDR JUMP

Audio
Greiner Wahnsinn: WM in Thüringen 1 min
Bildrechte: MDR JUMP
1 min

Nach der Europameisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft! Und wo die im Jahr 2034 ausgetragen wird, steht noch nicht offiziell fest. Warum Thüringen ein geeigneter Ort dafür wäre, weiß Jonas Greiner!

MDR JUMP Mo 15.07.2024 17:00Uhr 01:29 min

https://www.mdrjump.de/channel/greiner-wahnsinn/wm-in-thueringen-100.html

Rechte: MDR JUMP

Video
Öko Logisch 1 min
Bildrechte: MDR JUMP / IMAGO / Bihlmayerfotografie
Werwolfkrallen 2 min
Bildrechte: IMAGO / Allstar / Mary Evans AF Archive Universal Pictures
Böttchers Welt - Notizen aus der Provinz 2 min
Bildrechte: MDR JUMP / Thomas Böttcher/ Joerg Quiter
2 min

Böttchers Welt – Notizen aus der Provinz Es geht um alles

Es geht um alles

Ich bekämpfe Mücken als würden sie mein Silber klauen wollen.

MDR JUMP Fr 19.07.2024 06:50Uhr 01:33 min

Audio herunterladen [MP3 | 1,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 3,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdrjump.de/podcasts/boettchers-tagebuch/es-geht-um-alles-100.html

Rechte: MDR JUMP

Audio

Wir sind MDR JUMP

Wir sind MDR JUMP

Die neue digitale Entertainment-Marke des MDR.

Newsletter

Newsletter

Updates zu Neustarts, Streams und Podcasts.