MDR JUMP am Sonntag mit Alexa Feser

Jeden Sonntag verabredet sich MDR JUMP-Moderatorin Sissy Metzschke mit einem Gast zum gemütlichen Frühstück. Diese Woche ist Alexa Feser zu Gast.

MDR JUMP am Sonntag mit Alexa Feser 29 min
Bildrechte: MDR JUMP/ imago images/ POP-EYE
29 min

MDR JUMP So 10.04.2022 10:00Uhr 28:33 min

Audio herunterladen [MP3 | 26,1 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 52,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdrjump.de/podcasts/friede-freunde-eierkuchen/alexa-feser-146.html

Rechte: MDR JUMP

Audio

Sie hat eine starke Haltung, viel Talent und etwas zu erzählen - die Sängerin Alexa Feser spricht bei MDR JUMP am Sonntag mit Sissy Metzschke unter anderem über ihr neues Album und worum es wirklich in ihrem Song "Liebe 404" geht.

Viele denken es ginge um die normale und pauschale Liebe zwischen zwei Personen, aber eigentlich ist das gar nicht gemeint. Es geht um die Liebe zu uns selbst, zu Dingen oder auch zum Kollektiv. Also dass man generell Liebe zu all dem, was man macht, empfindet und leidenschaftlich ist.

In dieser schnelllebigen Welt, bleibe eben diese Leidenschaft auf der Strecke. Die Sängerin beschreibt eine Welt, in der wir immer alles auf Abruf konsumieren. Gerade deswegen betont sie, dass Schweiß und harte Arbeit Menschen dabei helfen können, den Wert von Dingen wahrzunehmen. Und auf dem Weg dahin, können auch Diskussionen sowohl bei der Arbeit im Studio als auch im Privatleben gut sein.

Ich finde es total interessant und überhaupt nicht stimmungsschädigend, wenn man tolle, angeregte Diskussionen beispielsweise über Politik führen kann oder generell Themen, für die man brennt, besprochen werden. Gerade dann, wenn unterschiedliche Meinungen aufeinander treffen, können im besten Fall Perspektivwechsel stattfinden und mehr Verständnis für das Gegenüber hervortreten.

Um die langen Studionächte bestreiten zu können, muss es für Alexa Feser beim Essen kochen simpel und gesund sein, sowie lange satt machen.

Reissalat à la Alexa Feser für zwei Personen

Das braucht ihr:

  • 1 Kochbeutel Reis
  • 1 Paprika
  • 250g Cherry Tomaten
  • halbe Packung Schafskäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • Öl
  • Salz, Pfeffer

Und so geht's:

  1. Den Reis kochen.
  2. Währenddessen die Paprika, Zwiebel, Tomaten und den Schafskäse ganz klein hacken.
  3. Wenn der Reis gekocht ist, das Wasser abgießen und den Reis in den Topf geben.
  4. Die geschnittenen Zutaten untermengen.
  5. Das Dressing zubereiten: 3 Esslöffel Öl und 2 Esslöffel Zitrone.
  6. Dressing, Salz und Pfeffer zum Reis geben und alles vermischen.
  7. Tipp von Alexa: Lauwarm schmeckt der Salat am besten.
  8. Schmecken lassen!

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Sonntag | 10. April 2022 | 10:00 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP