Serien-Fortsetzung: "How to Sell Drugs Online (Fast)" bekommt vierte Staffel

Die Geschichte rund um einen Schüler, der aus seinem Kinderzimmer Drogen verkauft, geht in die Verlängerung. Die Produzenten bestätigten nun eine vierte Staffel.

Szenen aus der 3. Staffel - How to Sell Drugs Online (Fast)
Bildrechte: Netflix

Drei Staffel gibt es bisher auf dem Streamingportal Netflix von der erfolgreichen Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)". In einem Interview mit dem DWDL gab es nun die Bestätigung, die Fans der Serie freuen dürfte: Staffel vier steht in den Startlöchern - jedenfalls was die Konzeption betrifft. "Wir starten kommende Woche mit der Entwicklung der vierten Staffel von „How to Sell Drugs Online (Fast)", erzählt Philipp Käßbohrer, Chef der Kölner bildundtonfabrik.

Bis die Serie dann endlich auf der Streamingplattform erscheint, könnte aber noch ein wenig Zeit vergehen. In der nächstes Staffel soll es dann um die Erlebnisse der Charaktere nach Abschluss der Schule gehen.

"How to See Drugs Online (Fast)" basiert auf der wahren Geschichte des damals 19-jährigen Maximilian Schmidt aus Leipzig, der genau wie die Hauptfigur der Serie, Drogen aus seinem Kinderzimmer heraus im Internet verkaufte. Unter dem Psdeudonym "Shiny Flakes" vertrieb er bis 2015 illegale Substanzen auf genauso illegalen Drogenplattformen.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Wochenende | 13. August 2022 | 13:10 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP