Hitzewochenende: So sorgen Zoos in Mitteldeutschland für Abkühlung

Abkühlung können nicht nur wir in den nächsten Tagen gebrauchen, sondern auch die Tiere im Zoo. Dafür haben sich die Zoos in Mitteldeutschland ein paar schöne Extras einfallen lassen, um den Tieren die Hitze etwas zu erleichtern.

Elefantenbulle Voi Nam im Zoo Leipzig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das Wetter am Wochenende soll heiß werden. Temperaturen bis zu 34 Grad werden auch bei uns in Mitteldeutschland erwartet. Abkühlung ist also eine gute Sache für die kommenden Tage - auch für Tiere. Besonders Raubtiere oder Elefanten freuen sich darüber.

Abkühlung für die Zootiere

Im Magdeburger Zoo stehen den Tieren Abkühlmöglichkeiten zur Verfügung, um gut durch die Hitze zu kommen. Für Schneeleoparden beispielsweise wurden sie Wasserbecken ausgestellt, in denen sich die Raubkatzen eine Abkühlung zwischendurch genehmigen können. Auch die Elefanten können sich an Wasserduschen erfreuen. Außerdem sind genügend schattige Rückzugsmöglichkeiten gegeben, falls den Tieren die Hitze zu viel wird. Auch der Zoo Halle will durch seine Wasserbecken bei den Tieren für die nötige Erfrischung sorgen. Den Elefanten werden beispielsweise gezielt Äpfel in die Becken geworfen, um sie ins Wasser zu locken. Wie in Magdeburg werden auch hier genug Rückszugsorte geboten, damit die Tiere nicht dauerhaft der prallen Sonne ausgesetzt werden und sich in den Schatten zurückziehen können.

Genau wie im Zoo Leipzig, der neben schattigen Plätzen für seine Zoobewohner auch gefrorene Nahrung vorbereitet hat. Da gibt es die Abkühlung nicht nur von außen, sondern auch von innen. Und auch in Thüringen wird für Erholung während der heißen Tage gesorgt. Der Tierpark Gera hat da allerdings einen Vorteil, wie ein Sprecher berichtet. Der Tierpark liegt in einem Wald. Dementsprechend sind gute Schattenplätze gegeben und die Temperaturen ohnehin etwas geringer. Für Schweine, die ihre Temperatur über die Haut regulieren, stellt der Tierpark Gera an diesem Wochenende und an heißen Tagen Suhlen, also Schlamm- oder Wasserbäder zur Erfrischung zur Verfügung.

Zootiere holen sich eine Abkühlung

Elefanten baden im Wasser im Zoo Halle
Die Elefanten im Zoo Halle genehmigen sich eine Abkühlung im Planschbecken Bildrechte: Zoo Halle
Elefanten baden im Wasser im Zoo Halle
Die Elefanten im Zoo Halle genehmigen sich eine Abkühlung im Planschbecken Bildrechte: Zoo Halle
Elefanten essen Äpfel aus dem Planschbecken
Bei heißen Temperaturen bekommen die Elefanten im Zoo Halle Äpfel in ihr Wasserbecken geworfen. Bildrechte: Zoo Halle
Brillenpinguine springen ins kühle Nass
Auch die Brillenpinguine im Magdeburger Zoo wagen einen Sprung ins kühle Nass. Bildrechte: Zoo Magdeburg/Viktoria Kühne
Elefant im Wasserbecken mit Wasserfall
Dieser kleine Elefant hat besonders viel Spaß bei seiner Abkühlung im Wasserbad im Leipziger Zoo. Bildrechte: Zoo Leipzig
Schabrackentapir beim Baden
Auch der Schabrackentapir im Zoo Leipzig genehmigt sich eine Auszeit von der Sonne im Wasserbecken. Bildrechte: Zoo Leipzig
Alle (5) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Feierabendshow | 17. Juni 2022 | 15:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP