Friede, Freu(n)de, Eierkuchen mit Dietmar Wunder

Stand: 24. September 2022, 00:00 Uhr

Jeden Sonntag verabredet sich MDR JUMP-Moderatorin Sissy Metzschke mit einem Gast zum gemütlichen Frühstück. Diesmal ist Dietmar Wunder in der Show.

Diese Stimme dürfte vielen von uns bekannt vorkommen. Dietmar Wunder ist nämlich die deutsche Feststimme von Schauspielern wie Adam Sandler oder Daniel Craig. Dass er den James Bond Schauspieler auf Deutsch vertonen durfte, muss für ihn eine riesige Freude gewesen sein. Wunder ist nämlich, wie er im Interview mit Sissy erzählt, schon seit seiner Kindheit großer James Bond Fan:

Es gab am Berliner Ku'damm das Oscar und das Eck, das waren zwei kleine Kinos. Da liefen alle James Bond Filme rauf und runter. Mit 12 oder 13 habe ich mir die ganzen Filme angeguckt. Und ich fand es ganz toll, was Sean Connery gemacht hat - in andere Rollen zu schlüpfen. Ich fand James Bond und Sean Connery als Typ so toll, dass ich deshalb dann auch Schauspieler werden wollte.

Seine berufliche Laufbahn begann allerdings anders. Nach dem Abitur absolvierte Wunder eine Ausbildung zum Augenoptiker. Parallel dazu hat er dann Schauspielunterricht genommen. Er wusste immer, dass er eigentlich Schauspieler werden wollte. Aber schon als Kind hat er gern mit seiner Stimme gearbeitet. Und auch andere Leuten erkannten das Talent, das er mit seiner Stimme hat:

Ich hatte dann meine ersten Gehversuche als Synchronsprecher und habe dann festgestellt, was für eine Freude und Spaß es ist, mit der Stimme arbeiten zu dürfen.

Seine Rolle als Sprecher von Daniel Craig macht ihm dann vieles möglich. Er durfte anfangen zu moderieren, Hörbücher produzieren und er fing wieder an zu drehen. Doch neben all seinen Sprechaufträgen und Versuchen, die Welt zu retten, hat Dietmar Wunder natürlich auch mal Wochenende. Wie sein perfekter Sonntag aussieht, hat er uns erzählt:

Erstmal ein wunderbares Frühstück mit meiner Familie zusammen. Wichtig dabei immer: ein toller Kaffee! Und dann wird dazu immer Reggae-Musik gehört.

Ein perfektes Rezept für den Sonntag

Spätsommersalat á la Dietmar Wunder

Das braucht ihr:

  • Tomaten
  • Gurke
  • Avocado
  • Kürbiskernöl
  • Balsamico-Creme
  • Olivenöl
  • Salat, je nach belieben
  • Sonnenblumenkerne

Und so geht's:

  1. Tomaten, Gurke und Avocado klein schneiden.
  2. Mit Kürbiskernöl, Balsamico-Creme, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.
  3. Salat erst dann hinzugeben. Dann wird der Salat nicht so wässrig.
  4. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten und dann warm über den Salat streuen.

Dieses Thema im ProgrammFriede, Freu(n)de, Eierkuchen | 25. September 2022 | 10:00 Uhr