Der Weihnachtsmann ist gegen Corona immun

Endlich mal eine gute Nachricht: Der Weihnachtsmann ist laut Weltgesundheitsorganisation WHO immun gegen Corona. Er könne also problemlos um die Welt reisen und Geschenke bringen.

Weihnachtsmann mit Mundschutz
Bildrechte: limago images / biky

Der Job von Pandemie-Expertin Maria van Kerkhove ist gerade kein leichter. Sie ist bei der Weltgesundheitsorganisation in Genf zuständig für die Bekämpfung der Corona-Pandemie. Immerhin konnte sie bei einer Pressekonferenz am Montag vielen Kindern die Sorge nehmen, dass Weihnachten dieses Jahr ins Wasser fallen könnte, weil der Weihnachtsmann wegen Corona zu Hause bleiben muss:

Ich kann Ihnen versichern, dass der Weihnachtsmann immun gegen das Virus ist.

sagte Kerkhove, die selbst zwei Söhne hat, bei der Konferenz. Sie habe kurz mit dem Weihnachtsmann sprechen können, es gehe ihm sehr gut, aber er sei sehr beschäftigt.

Weiter erzählte sie, dass die WHO von einer ganzen Reihe Regierungschefs gehört habe, dass der Weihnachtsmann für ihr Land eine besondere Einreisegenehmigung bekommen werde. Dies bedeute, dass er durch den Luftraum ein- und ausreisen könne und so den Kindern Geschenke bringen könne.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Nachrichten | 15. Dezember 2020 | 06:00 Uhr

Weitere Informationen zu Corona