Sorge um Blink-182-Schlagzeuger: Travis Barker in Krankenhaus eingeliefert

Der Blink-182-Schlagzeuger wurde am Dienstag offenbar in ein Krankenhaus eingeliefert. Nun sind nicht nur Fans in Sorge, auch seine Tochter bat die Fans um Gebete.

Kourtney Kardashian und Travis Barker
Bildrechte: IMAGO / UPI Photo

Der Musiker Travis Barker wurde laut mehreren US-Medien in ein Krankenhaus in West Hills, einem Stadtteil von Los Angeles, eingeliefert. Die genaue Ursache für den Klinikaufenthalt des 46-Jährigen ist nicht bekannt. Das Promi-Portal TMZ veröffentlichte kurz darauf Fotos, auf denen der Blink-182-Schlagzeuger offenbar auf einer Trage abtransportiert wird. Hinter ihm seine Ehefrau Kourtney Kardashian. Die beiden hatten sich erst vor Kurzem in Italien das Ja-Wort gegeben.

Er meldete sich kurz zuvor noch bei Twitter

Am Montag postete der Musiker noch einen Tweet und schrieb „Gott, rette mich.“ Einige Stunden später meldete sich seine Tochter, Alabama Luella Barker, auf Instagram in einer Story zu Wort: „Bitte schickt eure Gebete“ schrieb sie mit einem traurigen Emoji. Der Musiker hat sich bislang noch nicht zu seinem Gesundheitszustand geäußert.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP am Abend | 29. Juni 2022 | 21:40 Uhr

Wir sind MDR JUMP

Wir sind MDR JUMP

Die neue digitale Entertainment-Marke des MDR.

Newsletter

Newsletter

Updates zu Neustarts, Streams und Podcasts.

Aktuelle Themen von MDR JUMP