Nach Schockdiagnose: Justin Bieber zurück auf der Bühne

Nachdem Justin Bieber im Februar wegen Corona Konzerte absagen musste und ihn eine Gesichtslähmung plagte, ist er jetzt wieder zurück auf der Bühne.

Justin Bieber Bern, Switzerland June 15, 2017. The Canadian singer and songwriter Justin Bieber performs a live concert at Stade de Suisse in Bern. Bern Switzerland Stade de Suisse PUBLICATIONxNOTxINxDENxNOR Copyright: xGonzalesxPhoto/TilmanxJentzschx
Bildrechte: IMAGO / Gonzales Photo

Nur wenige Wochen nach seiner Schockdiagnose hat Justin Bieber jetzt seine erste Liveshow gegeben. In Italien stand er zum ersten Mal wieder live auf der Bühne. Auf Instagram teilte er mehrere Eindrücke von seinem Auftritt auf dem Lucca Summer Festival.

Zu den Bildern schrieb er:

Liebe euch Leute und ich habe euch vermisst!

Und in einem anderen Video sagte er:

Was für ein großartiger, großartiger Abend. [...] Ich bin einfach so dankbar, dass ich zurück bin.

Nächstes Jahr sind Auftritte in Deutschland geplant

Auf seiner Webseite kündigt Justin Bieber aktuell auch mehrere Konzerte in Deutschland an. Diese sollen aber erst nächstes Jahr stattfinden. So sind Konzerte in Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, Berlin und München geplant.

Das sind gute Neuigkeiten! Denn erst im Juni hatte Justin Bieber bei Instagram bekannt gegeben, dass er aufgrund des sogenannten Ramsay-Hunt-Syndroms an einer halbseitigen Gesichtslähmung leide.

Dieses Thema im Programm MDR JUMP | MDR JUMP am Abend | 03. August 2022 | 19:20 Uhr

Aktuelle Themen von MDR JUMP