Silbermond in Dresden

Stand: 12. September 2022, 10:00 Uhr

Noch während die Bautzener Rock-Pop-Band Silbermond auf großer Open-Air-Tournee ist, kündigt Sängerin Stefanie Kloß direkt von der Bühne vor ausverkauftem Haus am Dresdner Elbufer den AUF AUF – SOMMER 2023 an.

Silbermond
Bildrechte: Universal Music

Erst kürzlich haben Silbermond – knapp drei Jahre nach dem letzten Nummer-Eins-Album „Schritte“ – ihre neue Single „AUF AUF“ veröffentlicht und damit das nächste, neue musikalische Kapitel eingeläutet. „AUF AUF“ ist zugleich hoffnungsvoll und melancholisch und soll – trotz aller Krisen – ermutigen, den Kopf zu heben und sich nicht unterkriegen zu lassen. 

Ich war noch nie so durstig / nach Menschen, Freiheit, Nähe / so voller großer Pläne.

Im Rahmen ihrer zwei großangelegten Open-Air-Konzerte am ausverkauften Dresdner Elbufer feierten SILBERMOND gemeinsam mit den 24.000 Fans die Live-Premiere von „AUF AUF“. Neben den vielen besonderen Momenten – mit Konfettikanonen und Stagediving – ein weiteres Highlight des Abends. Für sehr viel Freude unter den Anwesenden hat außerdem eine ganz spezielle Ankündigung gesorgt, die Sängerin Stefanie Kloß während der Show von der Bühne machte – „Dresden, wir kommen wieder!“ 

Nachdem Silbermond seit Ende Mai Wochenende für Wochenende in Deutschland, Österreich und der Schweiz zehntausende Fans im Rahmen ihrer Open Airs begeistert haben, möchten Steff, Thomas, Johannes und Nowi im nächsten Jahr direkt an diese wundervollen Konzertabende anknüpfen. Im MDR JUMP-Interview hat Frontfrau Stefanie Kloß erzählt, was Konzerte alles bewirken können.

Konzerte können verbinden und Erinnerungen schaffen, die einen auch in schwierigen Zeiten tragen können.

Die Band wird bis dahin keine Hallentournee spielen, sondern direkt mit neuen Songs in den AUF AUF – SOMMER 2023 starten. 

Das Tourmotto haben Silbermond nicht ohne Grund gewählt. Ebenso wie die zugehörige Single sollen die Konzerte Mut machen. „Wir möchten unseren Fans eine Auszeit im Kopf gönnen, schwere Gedanken wegspielen und gemeinsam nach vorne schauen“, erklärt die Frontfrau und fährt fort: „Der jetzige Sommer hat uns so unglaublich viel Freude bereitet. Abend für Abend zusammen zu kommen, in echt bei- und miteinander, sich in die Augen zu schauen und gemeinsam diese Momente zu teilen. Darauf werden wir nicht wieder jahrelang warten!“ 

Für ihre Heimatregion Sachsen hat sich die Bautzener-Band etwas ganz Besonderes ausgedacht. Nach furiosen ausverkauften Konzerten am Elbufer, wird diese schöne Tradition fortgesetzt. Doch in 2023 werden Silbermond – zusätzlich zu einem Elbufer-Open-Air – zwei weitere Shows in Dresden spielen. Ein Clubkonzert im Beatpol, das nur 500 Besucher:innen fasst, und eines im legendären Dresdner Schlachthof. Warum der Band gerade Dresden so viel bedeutet, hat die Sängerin erklärt.

Dresden ist sehr besonders für uns. Weil es natürlich Heimat ist, aber weil es auch in den letzten Jahren zu einem ganz besonderen Treffpunkt für viele Fans aus ganz Deutschland geworden ist.

Zum einen bietet das die schöne Gelegenheit ihren Fans im intimeren Rahmen zu begegnen, zum anderen ist es den vier Bandmitgliedern wichtig, die Clublandschaft generell und in ihrer Heimat zu unterstützen, die es in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie besonders schwer getroffen hat.

Gerade für unsere Branche ist es in den letzten zwei Jahren nicht einfach gewesen. Das merken wir gerade jetzt, wenn wir unsere Crew wieder sehen, Soundcheck machen oder abbauen und abends wieder im Nightliner sitzen und uns sagen: 'Mensch, wir konnten wieder spielen!'

Dieses Thema im Programm MDR JUMP Morningshow | 09. September 2022 | 05:28 Uhr

Donnerstag, 24. August 2023
Uhrzeit Ort/Location Event
19:30 Beatpol | Dresden Silbermond
Freitag, 25. August 2023
Uhrzeit Ort/Location Event
19:30 Alter Schlachthof | Dresden Silbermond
Samstag, 26. August 2023
Uhrzeit Ort/Location Event
19:30 Elbufer | Dresden Silbermond

Unsere aktuellen Themen